• Arbeitsplatz-Akku
  • Akkublock-schweissen-Haende
  • Messtechnik-Ladezustand

Akkuaufbereitung

Wir arbeiten nach der lizensierten Methode „AKKUman“ und helfen Ihnen Geld zu sparen und aktiven Umweltschutz zu leisten. Für viele elektrische Geräte ist das so möglich.

1. AKKU Prüfung

Der Akku wird mit und ohne Belastung gemessen und gegebenenfalls an ein computerüberwachtes und prozessorgesteuertes Spezial-Ladegerät angeschlossen. 


2. Zellen-Austausch

Falls der Akku defekt ist, wird das Gehäuse geöffnet und aus hochwertigen Zellen führender Markenhersteller der Akkublock nachgebaut.

3. HighTech-Schweißen

Die elektrischen Verbindungen der einzelnen Zellen 
werden mit einer speziellen Punktschweißmaschine hergestellt.


4. Geprüfte Top Qualität

Nach dem Verschweißen der Zellen wird der neue Akkublock in das gebrauchte Gehäuse eingesetzt und die eingebauten Sicherungselemente fachmännisch geprüft. 
Erst nach dieser Prüfung wird das Gehäuse wieder geschlossen.

Das Ergebnis ist ein elektrisch absolut neuwertiger Akku! Er erfüllt nicht nur alle Sicherheitskriterien, sondern ist oftmals leistungsstärker als der ursprüngliche Akku, da hochwertigere Zellen verbaut wurden. 
Sein Preis liegt meist deutlich unter dem Preis, der für den Neukauf eines Originalakkus 
zu bezahlen gewesen wäre.

Sie haben Interesse an unseren Dienstleistungen?
Dann kontaktieren Sie uns:

Lausitzer Werkstätten gemeinnützige GmbH
ServiceCenter im Treff 8
Lipezker Platz 3-8 
02977 Hoyerswerda

Ihr Ansprechpartner:

Peter Schulz
Tel.: 03571 60 95 17 3 
Fax: 03571 91 25 55
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten Akkuaufbereitung / Laden:

Mo. von 09.00 bis 16.00 Uhr
Di. - Do.  von 09.00 bis 18.00 Uhr
Fr. von 09.00 bis 16.00 Uhr

Ihr Weg zu uns:

Anfahrt (öffnet im neuen Fenster)